Die „Guten Vorsätze“ und die Zahl 21

Die Guten Vorsätze und die Zahl „21“

Gute-Vorsaetze-und-die-Zahl-21

Kennen Sie das auch?

Sie nehmen sich etwas vor und sind fest entschlossen, es durchzuhalten, aber…

Alte, lästige Gewohnheiten abzulegen und durch neue, sinnvolle zu ersetzten ist nicht so leicht. Forscher haben festgestellt, dass wir etwas 21mal machen müssen, bis wir es als Gewohnheit in unser Lebenskonzept aufnehmen.

Säe einen Gedanken und du erntest eine Tat. Säe eine Tat und du erntest eine Gewohnheit.“

Deutsches Sprichwort – Autor unbekannt

Forsa Umfrage zum Thema „Gute Vorsätze“

Jedes Jahr führt die Forsa eine Umfrage durch, in der die Deutschen befragt werden, welche guten Vorsätze für sie am wichtigsten sind.

Die Themen „Stress vermeiden“, „mehr Zeit für die Familie und die Freunde“ und „mehr bewegen und Sport treiben“ bilden dabei schon seit Jahren die TOP 3.

Die guten Vorsaetze der Deutschen 2016

Quelle: www.dak.de/presse

 

Was man der Statistik entnehmen kann, ist vor allem, dass der Wunsch etwas zu verändern von Jahr zu Jahr zu steigt.

Beim Thema Stress scheinen vor allem die 30- bis 59-Jährigen betroffen zu sein. Jüngere Leute im Alter von 14 bis 19 Jahren wollen besonders häufig sparsamer sein (48 Prozent) und etwa jeder Fünfte von ihnen möchte weniger das Handy, Internet oder den Computer nutzen.

Information als PDF ansehen https://www.anke-gaidzik.de/wp-content/uploads/2016/08/Studien_Gute_Vorsaetze_fuer_2016.pdf

 

 

Interesse an einer Veränderung?! Leichter geht es mit Coaching.

Manchmal braucht man eine andere Person, um seinen Gedanken und seinem Handeln eine neue Richtung zu geben und auch durchzuhalten. Probieren Sie es aus.

 

Sie haben Fragen, dann zögern Sie nicht mich direkt anzurufen.

Ich freue mich darauf Sie kennen zu lernen.

Anke_Gaidzik

Anke Gaidzik
Systemischer Coach (SG), Mediatorin (FH)

Tel: 0176 – 434 222 99
Email: Kontaktformular

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.